»Bring dein Leben mit!«

Wie alles begann

Einige Jugendliche aus der Friedenskirche in Marl
wollten sich für andere Jugendliche und Kinder in
Marl engagieren. Was 2005 als Projekt „Wohnen
im Laden-Lokal mit Aktionen“ begann, ist
inzwischen zu einer Institution geworden, die
große Anerkennung gefunden hat und nicht mehr
weg zu denken ist.

In einem angemieteten Ladenlokal an der
Hülsstraße 27 – direkt an der Fußgängerzone
und im Einzugsbereich von drei Schulen – öffnet
WiLLmA als offenes Kinder- und Jugendprojekt
seitdem regelmäßig seine Türen und gibt Raum
und Heimat.

Nächstenliebe wird praktisch

Die Besucher/-innen kommen aus den
unterschiedlichsten familiären und nationalen
Hintergründen und erleben, dass sie hier
willkommen sind.

Gemäß diakonischem Leitbild und christlichem
Menschenbild begegnet ihnen hier Nächstenliebe
ganz praktisch.

Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit geben
ihre Fähigkeiten zu entdecken, ihre Fertigkeiten
zu entwickeln, Verantwortung zu übernehmen
und soziale Kompetenz im Miteinander zu lernen
und zu erleben – das sind die Hauptanliegen von
WiLLmA.

In der Gruppe wird kreativ gearbeitet,
gebastelt und gestaltet. Es wird gespielt,
musiziert, gesungen und gemeinsam gegessen.
Die Hausaufgabenhilfe gehört ebenfalls dazu –
gemeinsam macht so alles viel mehr Spaß.

Engagiert für Andere

Bei WiLLmA engagieren sich ehrenamtliche
Mitarbeiter und hauptamtliche Fachkräfte,
die den Kindern und Jugendlichen Achtung,
Aufmerksamkeit, Anerkennung und Offenheit
entgegenbringen.

WiLLmA-Marl e. V.
Gemeinnützigkeit anerkannt unter
St.-Nr. FA Finanzamt Marl 359 / 5732 / 5419
Amtsgericht Gelsenkirchen VR 1918

Sitz:
Bergstr. 138
45770 Marl

Vorsitz:
Peter Bülow

Spendenkonto:
WiLLmA-Marl e. V.
Sparkasse Vest
IBAN: DE83426501500060167368
SWIFT-BIC: WELADED1REK