Donnerstag, 20.09.2018, 20.00 Uhr

„Damit aus Wut Mut und nicht Hass wird“. Wut ist ein wichtiges aber auch gefährliches Gefühl. Aus Wut soll Mut, aber kein Hass werden. Wie das gehen kann, beleuchtet Gert Höhne.

Eintritt frei! Anmeldung unter Tel.: 02365 13384

Referent: Pastor Gert Höhne
Systemischer Familientherapeut